Zirkusshow Kol Saber! aus Palästina in Hannover

Am 10.06. um 20.00 Uhr wird die Show Kol Saber! der Palestinian Circus School im Zirkuszelt des Zirkus Salto am Haus der Jugend Hannover (Maschstr. 22 – 24, 30169 Hannover) zu sehen sein.

Die Show
Das arabische Wort ‘Saber’ hat zwei Bedeutungen: es ist die süße Frucht eines Kaktus und es bedeutet Geduld. Das Wort ‘Kol’ bedeutet ‘Iss!’

Kol Saber! zeigt verschiedene Wirklichkeiten des Straßenlebens. Jacken tanzen ums Leben, auseinander und wieder aufeinander zu, sie leben zusammen in einem angespannten Kontext bis eine mysteriöse Jacke vom Himmel fällt und alle Regeln des Spiels ändert.

Die Palestinian Circus School
Die Palestinian Circus School wurde 2006 gegründet, sie trainiert Palästinensische Kinder und Jugendliche in der Zirkuskunst nutzt Zirkus als ein soziales Mittel für die Entwicklung des kreativen Potenzials. Die jungen Artisten werden durch Zirkuspädagogik gefördert und bei der Bewältigung von alltäglichen Herausforderungen unterstützt.

Fünf junge Erwachsene aus diesem Projekt sind nun auf Deutschlandtour.

Der Eintrittspreis beträgt 13€ oder 8€ ermäßigt. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

„Kol Saber! porträtiert des widersprüchliche Leben zwischen der bitteren Wirklichkeit, aufgebürdet durch die Machthabenden und dem süßen Traum von der zurückgelassenen See.“

Die Produktion wurde gefoerdert von drosos. Kol Saber geht in Deutschland auf Tour mit freundlicher Unterstuetzung durch die Lichtstadt Jena, Circus Momolo mit dem Projekt “Grenzenlos”, Mon Ami Weimar, Fabrik Potsdam, Juxirkus, Theater Weisse Rose, Zirkus Salto Hannover und Goethe Institut Ramallah.

Comments are closed.