Tour der Jugendgruppe

Das Zirkus ‚Salto Youth‘ Ensemble präsentiert seine aktuelle Out-Door-Show ‚Genaration Circus‘. Fünfzehn Zirkusverrückte Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren, stellen ihr Können erneut unter Beweis. Egal ob gewagte Akrobatik in der Schulklasse, rasante Flic Flac Sprünge mit dem Smartphone oder verspielte Keulenjonglage im Rahmen einer Straßendemonstration. Ihr glaubt das geht doch alles gar nicht? Das geht – Manege Frei!

Tourdaten: 2.7. Fest für junge Leute Hannover // 3.7. – 6.7. European Circus Camp Viborg (DK) // 7.7. Spielpark Wingst // 8.7. Feriendorf Otterndorf // 9.7. Knaus Campingpark Wingst // 10.7. Elbecamp Hamburg // 11.7. Rendezvous im Stadtpark Hannover

1. Mitarbeiter- Bowling Turnier im Zirkus Salto

21.12.2015, 17 Uhr: Einige Spieler bowlen sich seit ca. einer Stunde schon warm… es scheint alles noch zu klappen. Der Sieg scheint sicher zu sein… Schon bald kommen alle weiteren Spieler hinzu, die Bahnen werden verteilt und das Spiel beginnt…

Zwei Stunden hatten wir Zeit unser Bestes zu geben! Im Anschluss gab es eine Siegerehrung und ein gemeinsames Essen im Restaurant Ouzerie in Hannover.Der Abend war glaube ich für jeden Teilnehmenden ein Erlebnis und eine schöne Weihnachtsfeier zu gleich.

Wir sagen Tschüss und bis zum nächsten Jahr…

Platzvergabe:

1.) Spontaneous

2.) T-T

3.) Bowling Bustards

4.) 001

5.) Team S/5

6.) Lucky Strikes

 

–> mehr Fotos in der Galerie

Le Naufrage de la Bête à Cornes – Montag 13. Juli 2015

Affiche naufrage Allemand groß

Die Abschlussshow des 21. Abschlussjahrganges der französischen Zirkusschule „Le Lido, Centre des Arts du Cirque de Toulouse“ zu Gast beim Zirkus Salto Hannover.

Am Montag 13.07.2015 

Im „Zirkuszelt Salto“, hinter dem Haus der Jugend 

Beginn: 18.30 Uhr / Einlass: 18.00 Uhr

Eintritt: pay what you can“

Neuer Zirkus – Artistik auf höchstem Niveau vereint mit Theater, Tanz und Musik. Eine Verschmelzung der darstellenden Künste, um Neues zu entdecken, um die Welt mit anderen Augen zu sehen. Eine Achterbahnfahrt durch die Gefühle, Eindrücke und Illusionen des Lebens.
Die körperlichen Darbietungen der Artisten sprechen für sich, sie sind unsere Ausdrucksweise, unsere Art zu kommunizieren. Ein Kuddelmuddel aus Eindrücken, Charakteren und Geschichten vereinen sich auf der Bühne zu einem surrealistischen Ganzen der Gegensätze.

Mehr Infos unter: http://www.circolido.fr/Actus/Entrees/2015/6/10_LES_EP2_EN_TOURNEE.html

Zirkusshow Kol Saber! aus Palästina in Hannover

Am 10.06. um 20.00 Uhr wird die Show Kol Saber! der Palestinian Circus School im Zirkuszelt des Zirkus Salto am Haus der Jugend Hannover (Maschstr. 22 – 24, 30169 Hannover) zu sehen sein.

Die Show
Das arabische Wort ‘Saber’ hat zwei Bedeutungen: es ist die süße Frucht eines Kaktus und es bedeutet Geduld. Das Wort ‘Kol’ bedeutet ‘Iss!’

Kol Saber! zeigt verschiedene Wirklichkeiten des Straßenlebens. Jacken tanzen ums Leben, auseinander und wieder aufeinander zu, sie leben zusammen in einem angespannten Kontext bis eine mysteriöse Jacke vom Himmel fällt und alle Regeln des Spiels ändert.

Die Palestinian Circus School
Die Palestinian Circus School wurde 2006 gegründet, sie trainiert Palästinensische Kinder und Jugendliche in der Zirkuskunst nutzt Zirkus als ein soziales Mittel für die Entwicklung des kreativen Potenzials. Die jungen Artisten werden durch Zirkuspädagogik gefördert und bei der Bewältigung von alltäglichen Herausforderungen unterstützt.

Fünf junge Erwachsene aus diesem Projekt sind nun auf Deutschlandtour.

Der Eintrittspreis beträgt 13€ oder 8€ ermäßigt. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

„Kol Saber! porträtiert des widersprüchliche Leben zwischen der bitteren Wirklichkeit, aufgebürdet durch die Machthabenden und dem süßen Traum von der zurückgelassenen See.“

Die Produktion wurde gefoerdert von drosos. Kol Saber geht in Deutschland auf Tour mit freundlicher Unterstuetzung durch die Lichtstadt Jena, Circus Momolo mit dem Projekt “Grenzenlos”, Mon Ami Weimar, Fabrik Potsdam, Juxirkus, Theater Weisse Rose, Zirkus Salto Hannover und Goethe Institut Ramallah.

Lange Nacht der Theater

Die „Großen“ des Zirkus Salto haben auch 2014 wieder als Rampenlicht Varieté ein atemberaubendes Programm bei der „Langen Nacht der Theater“ am 10.05. präsentiert.

Die Show stand diese Jahr unter dem Motto „Die Welt ist nicht genug… – Varieté aus einer anderen Dimension“.

Innerhalb von dreißig Minuten entspann sich im ausverkauften Zirkuszelt viermal an diesem Abend eine Geschichte um Herrschen und Beherrscht werden.

Die 12 Artisten probten 5 Monate lang für diesen Abend und kreierten mit Hilfe eines Regisseurs eine mitreißende Show, die die Zuschauer nicht nur mit professioneller Artistik, sondern auch mit Live-Musik und szenischen Elementen beeindruckte.

Mitmachen!?

Du möchtest auch beim Zirkus Salto trainieren?

Du kannst eine E-Mail an kontakt@salto-hannover.de schicken und dann an einem Donnerstag ab 16.00 Uhr zum Probetraining vorbeikommen.

Sie möchten den Zirkus Salto durch Mitgliedschaft im Förderverein oder durch eine einmalige Spende unterstützen?

Hier geht’s zum Formular  Link Mitgliedschaftsantrag